D.I.S.G.ologie

| Woher es kommt
img
Eine Wissenschaft für sich

Das wissenschaftliche Fundament

An 365 Tagen im Jahr gibt Thomas Timmers sein Bestes für seine Kunden. Sei es auf der Bühne, im persönlichen Coaching oder im Training: Überall wird seine Leidenschaft als Business Profiler und für die Arbeit mit Menschen spürbar.

Aber ohne eine wissenschaftliche Grundlage ist alles nichts. Das Business Profiling baut auf den Kenntnissen von renommierten Verhaltensforschern auf. Allen voran und insbesondere, die Quelle der Inspiration beruht auf dem persolog® Persönlichkeits-Modell. In der Arbeit von persolog stecken mehr als 45 Jahre wissenschaftliche Forschung von Prof. Dr. Geier, seinem Team und von persolog.

Die Modelle werden fortlaufend statistisch überprüft. Das persolog Persönlichkeits-Modell wird zum Beispiel seit 1994 kontinuierlich auf seine Reliabilität und Validität überprüft. Wissenschaftlich abgesichert: Statistische Untersuchungen in Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz-Landau belegen eine hohe Reliabilität sowie Validität der Items des persolog Persönlichkeits-Modells. Die hohe Aussagegenauigkeit bestätigen auch unsere Teilnehmer.

Der besondere Dank an dieser Stelle richtet Thomas Timmers an Friedbert Gay und dem Team von persolog. Die Zusammenarbeit mit persolog war all die Jahre von größter Expertise und ganz besonderer Herzlichkeit geprägt. Dafür herzliches Dankeschön und weiterhin viele erfolgreiche Jahre miteinander.

 

Aufbau und Struktur des Persönlichkeitsmodells

Das persolog Persönlichkeits-Modell ist ein Instrument zur Beschreibung von menschlichen Verhalten anhand der vier Verhaltensdimensionen Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft. Das Modell zeichnet sich durch seinen pragmatischen und handlungsorientierten Ansatz aus, ist leicht zu verstehen und daher besonders effektiv.

Es kann überall dort eingesetzt werden, wo menschliches Verhalten eine Rolle spielt. Ein ideales Instrument für den Bereich Führung, Verkauf, Coaching, Recruiting und Persönlichkeitsentwicklung.

Wir glauben, dass unsere Wahrnehmung von Menschen und Ereignissen richtig und unsere Reaktion darauf angemessen ist. Vielen fällt es schwer, die Sichtweise anderer zu akzeptieren. Selbst wenn, neigen sie zu dem Glauben, der andere befinde sich im Irrtum.

Die Buchstaben D, I, S und G stehen für die vier Grundverhaltensdimensionen. Jede Dimension spiegelt eine unterschiedliche Wahrnehmung und Reaktion wider:

 

Thomas Timmers Business Puppets D.I.G.S.

 

PDF Download

 

img